Rezept

Pasta / Walnuss / Parmesan

Menge für 4 Personen
Zubereitungszeit 15-20 Minuten

Walnusssoße

  • 2 Scheiben Weiß- oder Toastbrot
  • 5 El Dickmilch
  • 125 g Walnusskerne
  • 4 El Olivenöl
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 2-3 Esslöffel Parmesan, gerieben
  • n. Belieben Majoranblätter, fein geschnitten
  • n. Belieben Salz und Pfeffer
  • 500 Gramm Tagliatelle oder Parpadelle

Brot zerbröseln und zusammen mit der Dickmilch in eine Schüssel geben. Die Walnusskerne klein schneiden oder zerstoßen und in einer heißen Pfanne anrösten bis sie leicht bräunen und ihr Aroma frei geben. Olivenöl sowie den klein geschnittenen Knoblauch zugeben und kurz glasig anschwitzen. Dem eingeweichten Brot zugeben, alles fein mixen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Geriebenen Parmesan und die gezupften Blätter vom Majoran unterrühren.

Die Pasta in einem kräftig gesalzenen Wasser bissfest garen, auf ein Sieb geben und tropfnass zurück in den Topf schütten. Die Walnuss-Soße unterheben und gegebenenfalls nachschmecken. Anrichten und mit einigen Majoranblättern und Parmesanhobeln garnieren.